Info

Überdurchschnittliche Leistungen im Schuljahr 2020/21 trotz Pandemie: Erfolgreiche Abschlüsse für die Absolventinnen der Fachschule für Organisation und Führung an der Walther-Groz-Schule

Am Freitag, den 23.07.2021 war es soweit: Die 16 Absolventinnen der Fachschule für Organisation und Führung mit dem Schwerpunkt Sozialwesen hielten nach dem erfolgreichen Abschluss der zweijährigen berufsbegleitenden Fortbildung ihr Zertifikat in den Händen.

Dass 11 von 16 Absolventinnen einen Preis für ihre herausragenden Leistungen erhielten, zeigt bereits das außergewöhnlich hohe Leistungsniveau dieses Jahrgangs – und das, obwohl diese Leistungen neben der regulären Erwerbstätigkeit im Pflegebereich oder als Erzieherin und trotz Pandemiebedingungen erbracht wurden!

Nicht nur Interesse an Leistungs- und Führungsaufgaben in sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Arbeitsbereichen sondern auch Durchhaltevermögen bilden zusätzlich zu einem einschlägigen Berufsabschluss und einschlägiger Berufserfahrung wesentliche Voraussetzungen für den Abschluss. Dies ist nicht immer einfach, wie eine Absolventin ausdrückte: „Oft war ich müde und hatte keine Lust zu gehen. Aber wenn ich dann da war, habe ich es richtig genossen.“.

Die 16 neuen „staatlich geprüften Fachwirtinnen für Organisation und Führung (Sozialwesen)“ erwarben mit diesem Titel neben der Zugangsvoraussetzung zum Studium an allen Hochschulen die Befähigung, Auszubildende in Pflege-, bzw. Erziehungsberufen qualifiziert anzuleiten.

mehr